Schlagwort-Archive: kleines Backhaus

Calw-Altburg

Eigentlich gehört Calw noch zum Heckengäu obwohl die Calwer selbst lieber „Schlehengäu“ hören. Wir hier in der Gegend sagen daher ganz pragmatisch „Hecken-Beerles-Gäu“.

Beim Stadtteil Altburg jedoch kann man sich streiten. Altburg liegt geografisch schon im Nordschwarzwald – ganz oben auf dem Berg. Seis drum.

linieUnscheinbar, fast nicht zu finden – aber wunderschön.

Calw-Altburg1Es ist das private Backhaus eines ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesens, das heute Calwer Bauernmuseum ist.

Link:  http://www.calw.de/Bauernhausmuseum

Es ist eines der vielen Backhäuser, die zu landwirtschaftlichen Höfen gehörten.  Die damaligen Küchen waren nicht ausgelegt für Backtätigkeiten und so wurde – sofern man ein reicher Bauer war – das eigene kleine Backhaus errichtet.

Je weiter man in den Schwarzwald kommt, desto häufiger findet man diese kleinen zu einem Gehöft gehörenden Backhäuser. Im südlichen Schwarzwald hat jeder große, alte Hof sein Backhaus.

Calw-AltburgBacken war ausgegliedert aus der Küche. Die war schließlich für kochen und räuchern da. Und wer es sich leisten konnte und auch in Ermangelung eines öffentlichen Backhauses wurde eben das eigene kleine Backhaus gebaut. Hier wurde alle paar Tage frisches Brot gebacken – konservieren durch einfrieren war damals eben nicht möglich.

Geodaten:  N 48. 43335  E 8. 42291