Hildrizhausen

Von außen etwas bieder geraten, so ist das „Hausemer Backhaus“ innen nur vom Feinsten.

Im Jahre 2013 renoviert und mit neuen Backöfen ausgestattet tut es wieder seinen Dienst. Und es wird kräftig in Anspruch genommen – auch dank meiner Schwägerin, die dort ihr backtechnisches Wissen an die Frau bringt.

hildrizhausenhildrizhausen-oefenDas genaue Baujahr entzieht sich (noch) meiner Kenntnis – es dürfte aber in den Jahren 1860-1870 liegen – denn in der Zeit gab es den Erlass des Oberamtes zum Bau von Backhäusern.

Was anderswo verkommt und verfällt wird in Hildrizhausen wieder mit Leben erfüllt und es wird gebacken was die beiden Öfen hergeben.

hildrizhausen-innenIn der Mitte eine Meisterin ihres Faches. „Sie hat es drauf“ kann ich mit Fug und Recht behaupten – schließlich selber probiert 🙂 .

Aber auch die anderen „Backweiber“ sind nicht „von schlechten Eltern“.

Geodaten:  N 48. 37483  E 8. 58009